Juliane Nitschke

freiberufliche Bewegungspädagogin in Halle & Saalekreis seit Januar 2015 und Mitglied des Vereins seit dem 1. Tanzfestival „tanz, Halle tanz!“ 2016

Berufserfahrung / Referenzen
Ich arbeitete
1.) im Bereich Bedarfsorientierte Schulsozialarbeit an der Fröbelschule in Halle (Schule mit Förderschwerpunkt Lernen/Lernbehinderung) Träger: AWO Halle-Merseburg e.V. (Okt. 2010 – Dez. 2014)

2.) Projektleitung für „Schule Courage – miteinander und voneinander lernen“ im Saale-Holzlandkreis Träger: BLITZ e.V. (April – Aug. 2010)

3.) Projektleitung für „Interkulturelle Schule – praktisch lernen lebensnah“ im Saale-Holzlandkreis (SHK) & Projektkoordination „VIELFALTER“ des Lokalen Aktionsplan (LAP) im Saale-Holzlandkreis
Träger: BLITZ e.V. (Sept.- Dez. 2009)

4.) Projektleitung „Integration durch Begegnung“ im Saale-Holzlandkreis (SHK) & Saale-Orlakreis (SOK) Träger: BLITZ e.V. (Okt. 2007 – Aug. 2009)

Ausbildung/en
1.) Diplom Kulturpädagogin (FH) mit Schwerpunkt Theater- und Tanzpädagogik,
2.) Langzeitprogramm Playing Arts 2012-2013 (Bundesakademie für Kirche und Diakonie/ Dozent C. Riemer),
3.) Grundausbildung Somatic Movement-Art 2009 (Dozent H.Bräutigam),
4.) Demokratie lebt durch Demokraten 2008 (Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit; Otto Benecke Stiftung e.V.),
5.) div. Zusatzqualifikationen in Tanz, Bewegung, Theater und im Aquabereich

Kompetenzen / Fähigkeiten
1.) tanz- und bewegungsorientierter Schwerpunkt, Körperarbeit
2.) Initiierung von kreativen, neuen, innovativen Ideen und dessen Umsetzung (siehe
Tanzfestival „tanz, Halle tanz!“)
3.) Talent zu motivieren und an die „Sache“/ sich selbst zu glauben
4.) Potential mich selbst und Probleme zu reflektieren & liebe lösungsorientierte Ansätze
5.) vernetze gern.

mögliche Arbeitsfelder (Workshops, Kurse, Angebote …)
1.) Workshops am Wochenende
2.) einmalige Angebote in Kurs/ Seminarform
3.) weniger wöchentlich oder auf ein Jahr verteilte Kurse oder Ähnliches

Zielgruppe, Altersgruppe

1.) Grundschulalter
2.) Erwachsenenbildung

Interessen
1.) Verbundenheit zum Wasser & mein Interesse dem nachzugehen in meiner Arbeit &
Freizeit
2.) Planung, Gestaltung, Umsetzung und Weiterentwicklung der Bewegungstheatergruppe „nichtsdestotrotz“
3.) Zur-Ruhe-kommen/ meditieren/ täglich Quigong oder Mandala: weniger Lohnarbeit☺!

Zukunftswünsche
1.) Kompetenzen der MitgliederInnen mehr vernetzen: sich z.B. gegenseitig einladen als Co-Referent…
2.) kreativ-Werkstatt / kreativ-Festival / kreativ-Symbosium in Halle umsetzen
3.) Weiterentwicklung des Tanzfestivals tanz, Halle tanz! 2018

Kontaktdaten
juni@julianenitschke.de
0151/40803704

Advertisements

tanz Halle tanz

kreanativ Trägerverein tanz Halle tanz

kreanativ ist der Trägerverein des Ersten halleschen Tanzfestivals tanz Halle tanz

Spenden an kreanativ

Konto kreanativ e.V.
Bank: Saalesparkasse
BLZ: 800 537 62
Kontonummer: 1 894 020 355
IBAN: DE29 8005 3762 1894 0203 55
SWIFT-BIC: NOLADE21HAL

Theaterprojekt

Das Vorschultheaterprojekt "Kleine Helden ziehen um die Welt" wird unterstützt von der Evangelischen Stadtmission Halle

LESEN MACHT STARK

Das Projekt REMIX wird gefördert von LESEN MACHT STARK ein Projekt von KULTUR macht STARK Bündnisse für Bildung

Künste öffnen Welten

gefördert von Künste öffnen Welten

»In der Zuckertüte sind die Affen los« und »Bildungspfad - Dem Bildungsschatz auf der Spur« werden gefördert von Künste öffnen Welten

Kooperationspartner „Bildungspfad“

Zweite IGS Halle (Saale)

Kooperationspartner “Bildungspfad”

Kooperationspartner “Bildungspfad”

Jugend- und Familienzentrum Sankt Georgen e.V.

%d Bloggern gefällt das: