Anna Maria Zinke

* Wer bist du?

Als freischaffende Kunstpädagogin und Musikerin lebe und arbeite ich in Halle (Saale). Mein Name ist Anna Maria Zinke.

* Berufserfahrung / Referenzen

  • Diverse abgeschlossene Projekte mit Kindern und Erwachsenen zu den Themen „Bild und Klang“ „Hören“ „Hörspiel/Hörgeschichte“ „Musik“
  • In Form von Kursen, einmaligen Projektwochen oder Workshops
  • An unterschiedlichen Institutionen wie zum Beispiel Schulen, Werkstätten,
    Bildungseinrichtungen, etc.
  • Verschiedene Projektförderungen wie zum Beispiel durch die
    Kunststiftung Sachsen-Anhalt („Kita Meets Künstlerhaus“ zusammen mit C. Behrendt)
    Stiftung Ravensburger Verlag (Kurs-Projekt an der Freien Schule in Köthen), Kultur macht stark („Remix – Kinder entdecken Halle durch Geschichten“ zusammen mit T. Jeschke, initiiert durch Kreanativ e.V.)
  • Dozententätigkeit:
    ◦ Kreativwerkstatt Aschersleben (Bild und Klang, Hörspiel/Live-Hörspiel, Medienprojekte Musik und Video (mit T.J.)
    ◦ Transferzentrum/Designhaus der Burg Giebichenstein:
    Anleitung des Moduls „Klang und Kunst“ – im Rahmen einer Fortbildung für KindergartenerzieherInnen in künstlerischer Praxis
  • Multimediale Projekte (in Zusammenarbeit mit T. Jeschke) an verschiedenen Einrichtungen wie zum Beispiel bei den Joblingen Leipzig und Halle (Orientierungsprogramm für junge Erwachsene)
  • Musikunterricht (Klavier) für Kinder, Anfänger und Wiedereinsteiger
  • Komponieren und Schreiben eigener Stücke (Lieder und instrumental) Live-Konzerte, Albumproduktion, Anbindung an Verlag „Prosodia – Verlag für Musik und Literatur“, Bandprojekt „Band im Aufbau“

* Ausbildung/en (die für jeden persönlich relevant ist/sind)

  • 2008 Diplom Kunstpädagogik, HKD Burg Giebichenstein Halle
  • 2011 Meisterschülerin bei Prof. Ulrich Eller, Klangkunst, HBK Braunschweig
  • 2015 Abschluß Ausbildung „Sozialpädagogische und sozialtherapeutische Musikarbeit und Musiktherapie“ Institut für Musiktherapie Berlin
  • Weiterbildungen „Hörspiel“, „Das Geräusch“ (MSA Halle)

* Kompetenzen / Fähigkeiten

  • Gute Intuition – intuitives Arbeiten
  • Personale Kompetenzen: authentisch, kreativ, experimentierfreudig, strukturfähig, kritisch, eigeninitiativ

Fähigkeiten:

  • Instrumente Klavier und Gitarre
  • Kunstpädagogisches und projektbezogenes Arbeiten (Konzeptentwicklung, Durchführung, Dokumentationserstellung, Antragsstellung usw) für und mit verschiedenen Zielgruppen
  • Musiktherapeutisches Arbeiten im Bereich Sonderpädagogik, Rehabilitation und Sozialarbeit / Systemisches Arbeiten innerhalb der musiktherapeutischen Arbeit
  • zertifizierte Gruppenleiterin
  • verschiedene Computerprogramme (Textverarbeitung, Kalkulation, Layout), gute Kenntnisse in Audio-Arbeit (Aufnahme, Schnitt), grundlegende Kenntnisse in audiovisueller Arbeit (Filmen, Filmschnitt)

* mögliche Arbeitsfelder (Workshops, Kurse, Angebote …)

  • Workshops, Kurse, Angebote zu oben benannten Themen
  • Weiterbildungen für Lehrer/Erzieherinnen als Workshops oder offene Kursangebote mit dem Anliegen einer kreativen Selbsterfahrung
    ◦ z.B. mit dem Ziel der Entwicklung von Konzepten für die eigene pädagogische Arbeit / als Austausch- und Begegnungsraum für die TeilnehmerInnen
  • Angebote für Jugendliche/junge Erwachsene
    ◦ die z. B. über kreatives Arbeiten mit sich in Berührung kommen, was sich auf ihr Verhältnis zu den Anforderungen und Erwartungen der Umwelt auswirken kann
  • In der Form flexibel, je nach Nachfrage
  • Vorzugsweise in Zusammenarbeit auch mediale Projekte

* Zielgruppe, Altersgruppe (konkret z. B. bei Schulen: Grundschule oder Realschule

  • Keine konkrete ausschließliche Ziel- oder Altersgruppe

* Zukunftswünsche: Was ich mir mit meinen Erfahrungen vorstellen kann/wünsche …

Kreanativ sehe ich als einen Verein, der Anlaufpunkt für Schulen und für freie Teilnehmer wird, für Menschen, die kreativ sein wollen, Neues erleben oder neu erleben wollen oder/und sich weiterbilden möchten. Mit meiner Berufserfarung, meinen künstlerischen und auch kunstpädagogischen Fähigkeiten und Interessen sehe ich mich als Teil einer Truppe von Menschen, die mit ihren unterschiedlichen Qualifikationen, Erfahrungen, Herkünften und beruflichen Hintergründen, Kompetenzen und Fähigkeiten einen vielfältigen und vielschichtigen Pool an Kräften bilden. Ein Team, in dem alle gemeinsam an einem Strang ziehen: kreativ sein, kreativ arbeiten, mit sich und mit anderen und mit verschiedenen Medien, Mitteln und Methoden. Kreativität vermitteln wollen. Ob praktisch oder theoretisch. Ob rein künstlerisch oder kreativtherapeutisch. Ob frei oder konzeptionell. Ob bildhaft, zeichnerisch, malerisch, musikalisch, multimedial, fotografisch usw.

* Kontaktdaten

Anna Maria Zinke
anna.m.zinke@gmx.de
0176 81149485

Atelier und Arbeitsraum
Im Künstlerhaus Goldener Pflug
Alter Markt 27
06108 Halle/Saale

www.soundsketch.de
www.bandimaufbau.de

Advertisements

tanz Halle tanz

kreanativ Trägerverein tanz Halle tanz

kreanativ ist der Trägerverein des Ersten halleschen Tanzfestivals tanz Halle tanz

Spenden an kreanativ

Konto kreanativ e.V.
Bank: Saalesparkasse
BLZ: 800 537 62
Kontonummer: 1 894 020 355
IBAN: DE29 8005 3762 1894 0203 55
SWIFT-BIC: NOLADE21HAL

Theaterprojekt

Das Vorschultheaterprojekt "Kleine Helden ziehen um die Welt" wird unterstützt von der Evangelischen Stadtmission Halle

LESEN MACHT STARK

Das Projekt REMIX wird gefördert von LESEN MACHT STARK ein Projekt von KULTUR macht STARK Bündnisse für Bildung

Künste öffnen Welten

gefördert von Künste öffnen Welten

»In der Zuckertüte sind die Affen los« und »Bildungspfad - Dem Bildungsschatz auf der Spur« werden gefördert von Künste öffnen Welten

Kooperationspartner „Bildungspfad“

Zweite IGS Halle (Saale)

Kooperationspartner “Bildungspfad”

Kooperationspartner “Bildungspfad”

Jugend- und Familienzentrum Sankt Georgen e.V.

%d Bloggern gefällt das: