AUSSTELLUNG „Auf dem Weg | Ist das Leben“

Hinterlasse einen Kommentar

2015/05/08 von Marcus-Andreas Mohr

Alles fließt – wie kann man Entwicklung im Großen und Kleinen sichtbar machen? Dieser Frage sind Menschen mit Behinderung aus Neinstedt und Umgebung mit Unterstützung des Fotografen Marcus-Andreas Mohr nachgegangen. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die in einer Mischung aus alten und neuen Bildern Lebenswelten von Menschen mit Behinderung zeigt.

 

Es gibt keine textliche Erläuterung oder Erklärung, die Bilder sprechen eine Sprache, die universell ist und die sich jeder Betrachterin und jedem Betrachter individuell erschließt. Eine lose Zusammenstellung von Wörtern aus dem inhaltlichen Zusammenhang mit dem jeweils dargestellten Bereich dient als #Inspiration, ist aber weder abschließend noch vollständig. Auch hier gilt es selbst zu entdecken und zu ergänzen.

Die Grundlage der Ausstellung bilden historische Aufnahmen aus dem Leben in der evangelischen Stiftung Neinstedt, zu denen Menschen mit Behinderung gemeinsam mit dem Fotografen aktuelle Entsprechungen gesucht und fotografisch festgehalten haben. Dabei ist keine Zeitlinie entstanden sondern Momentaufnahmen, die Entwicklung und Beständigkeit gleichermaßen widerspiegeln.

„Auf dem Weg | Ist das Leben“ Ein Projekt von Neinstedtern, Thalensern, Quedlinburgern und Hallensern (Marcus-Andreas Mohr). Unterstützt durch den Bewohnerbeirat und durch das Archiv der evangelischen Stiftung Neinstedt.

Gefördert durch die Aktion Mensch.

Die Ausstellung wird am kommenden Sonntag, den 10. Mai 2015 auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Neinstedt im Rahmen der 165-Jahrfeier der Stiftung eröffnet.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

tanz Halle tanz

kreanativ Trägerverein tanz Halle tanz

kreanativ ist der Trägerverein des Ersten halleschen Tanzfestivals tanz Halle tanz

Spenden an kreanativ

Konto kreanativ e.V.
Bank: Saalesparkasse
BLZ: 800 537 62
Kontonummer: 1 894 020 355
IBAN: DE29 8005 3762 1894 0203 55
SWIFT-BIC: NOLADE21HAL

Theaterprojekt

Das Vorschultheaterprojekt "Kleine Helden ziehen um die Welt" wird unterstützt von der Evangelischen Stadtmission Halle

LESEN MACHT STARK

Das Projekt REMIX wird gefördert von LESEN MACHT STARK ein Projekt von KULTUR macht STARK Bündnisse für Bildung

Künste öffnen Welten

gefördert von Künste öffnen Welten

»In der Zuckertüte sind die Affen los« und »Bildungspfad - Dem Bildungsschatz auf der Spur« werden gefördert von Künste öffnen Welten

Kooperationspartner „Bildungspfad“

Zweite IGS Halle (Saale)

Kooperationspartner “Bildungspfad”

Kooperationspartner “Bildungspfad”

Jugend- und Familienzentrum Sankt Georgen e.V.

%d Bloggern gefällt das: